Rechtsgrundlagen im Gastgewerbe

mit Betreiberpflichten, dem neuen Reiserecht und Notfallplan Rechtliche Fallen und Stolpersteine im Gastgewerbe erkennen und vermeiden

Rechtsgrundlagen im Gastgewerbe
Rechtsgrundlagen im Gastgewerbe

Termine

Mittwoch, 11.11.2020

10 % Frühbucher-Rabatt bei einer 
verbindlichen Anmeldung bis 23.10.2020

Kursbeschreibung

Erkennen Sie, wann Sie rechtlichen Beistand benötigen und verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Rechtsthemen im Gastgewerbe:

• Beherbergungsvertrag / Bundesmelderecht
• Arbeitsrecht, Sperrzeiten und Jugendschutz
• GEZ und GEMA
• Miet- und Pachtverträge
• Stornierungen in Hotel und Restaurant

Das neue Reiserecht (Pauschalreisen) und seine Besonderheiten, dass z.B. Hoteliers als Touroperator auftreten, wird betrachtet.

• Einführung Datenschutzrecht / DSGVO
• Datenschutz
• Datensicherung
• Datensicherheit
• Informationspflichten auf Websites / Abmahnfallen
  Newsletter /Website und Fotos

Inhaltsauszug:

  • Notfall-Plan:
    Wenn der Chef ausfällt - laut Statistik ist jede dritte Betriebs -aufgabe oder -übergabe durch Krankheit, Unfall oder Tod des Unternehmers bedingt.

    Diese Schicksalsschläge treten meist plötzlich ein und führen ohne Vorsorge zu existenzgefährdenden Situationen! Und dabei muss man gar nicht an das Schlimmste denken: Schon ein Unfall mit einem mehrwöchigen Krankenhaus- und anschließendem Reha-Aufenthalt kann das wirtschaftliche Aus für ein Unternehmen bedeuten, wenn „alles am Chef hängt" und es niemanden gibt, der über alle erforderlichen Informationen und Dokumente zur Weiterführung des Betriebes verfügt.

    Darum:
    Vermeiden Sie, dass Ihre Angehörigen und Mitarbeiter im „Fall der Fälle" nicht wissen, was sie tun sollen und müssen!
    Vorbereitet sein auf eventuelle Krisen - denken Sie an die Situation des Pandemie-Ausbruchs im März 2020.

Kursgebühr:

185,00 €*

*166,50 € mit Frühbucher-Rabatt
*inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Beratung:

2

Katrin Löffler

Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!
09941 / 9085-77
E-Mail schreiben


Weitere Informationen

Kursnummer:BLT20021
Dauer:1 Tag
Termin:Mi., 11.11.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Referent:Nicky-Alexander Böhmcke, Unternehmensberater

Senior-Coach der Unternehmermanufaktur, Senior UMA Consultant, Hotelfachmann, Diplom-Kaufmann Schwerpunkte Marketing, Personalwirtschaftslehre, Finanzwissenschaften

Hotelfachmann, Diplom-Kaufmann Schwerpunkte Marketing, Personalwirtschaftslehre, Finanzwissenschaften

Personalwirtschaftslehre, Finanzwissenschaften
Ort:Tourismusakademie Ostbayern, Bad Kötzting

50% sparen

Sparen Sie 50% der Kursgebühren mit einem Prämien-Gutschein. Wir beraten Sie gerne!


Bilder

Teilnehmer-Stimmen

Alfons Weiß
Alfons Weiß

Alfons Weiß

Direktor Wellnesshotel Bayerwaldhof
Hoteldirektor des Jahres 2019

Wir arbeiten seit 2016 erfolgreich mit der TAO zusammen und schätzen das freundliche und kompetente Team für Inhouse- und externe Schulungen,
die Flexibilität und individuelle Seminargestaltung.
Von unseren Mitarbeitenden erhalten wir stets positives Feedback.

Muk Röhrl
Muk Röhrl

Muk Röhrl

Inhaber Gaststätte Röhrl in Sinzing
Das älteste Wirtshaus der Welt

Wir haben während der letzten Jahre einige Seminare bei der TAO besucht und schätzen den anregenden Austausch unter Kollegen sowie die wertvollen Impulse von den Dozenten. 

Ich kann meinen Gastronomiekollegen nur empfehlen: Nehmt euch die Zeit und bildet euch fort!

Andre Notka
Andre Notka

Andre Notka

See-Campingpark-Manager & Seewirt in Neubäu am See

Wir sind überaus froh, die Tourismus Akademie Ostbayern in unserem Landkreis zu haben.

 Die Seminare sind stets auf höchster Stufe, inhaltlich auf dem neuesten Stand. 

Katrin Löffler kümmert sich sehr sorgfältig und perfekt um die Organisation und alle Teilnehmenden.

Andreas Brunner
Andreas Brunner

Andreas Brunner

Inhaber Natur-Wohlfühlhotel Brunner Hof in Arnschwang
2. Vizepräsident DEHOGA

Die TAO beeindruckt
mit Qualität, Seminarprogramm, Service, Netzwerk und touristischem Weitblick.

Die gute Entwicklung der Branche in unserem Landkreis ist auch auf die Arbeit der TAO zurückzuführen.

Als echter Volltreffer hat sich die Wellness-Kosmetik-Schule erwiesen!

3
3

Carolein Weiß

Direktion Schmelmerhof
Sankt Englmar

Die Seminare sind nah,
immer interessant und
decken alle Bereiche ab,
vom Housekeeping bis zum Beschwerdemanagement. 

Die Kurse sind qualitativ auf einem sehr hohen Level. 

Hoteliers und Fachleute sitzen
an einem Tisch, kleine Gruppen ermöglichen aktive Mitarbeit.

4
4

Maria Penzkofer

Inhaberin Gasthof zur Post
in Eschlkam

Die Qualifizierungen haben mich nach vorne gebracht, 
der Austausch mit Teilnehmern und das Know-how haben
mein Wissen erweitert. 

Die TAO bietet bezahlbare Fortbildungen mit sehr guten Dozenten zu immer neuen, zeitgemäßen Themen. 

Vielen Dank an Frau Löffler!

Andere Teilnehmer/innen buchten auch