Pauschalreiserichtlinie

„Neues Reiserecht 2018 & Beschwerdemanagement für Gastgeber“

Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie

8 von 10 Webseiten sind abmahnfähig
Das kann auch für Sie unangenehm und teuer werden…

Das neue Reiserecht ist ab dem 1. Juli 2018 anzuwenden.
Grundlage dafür ist die überarbeitete EU-Pauschalreiserichtlinie.
Diese berücksichtigt Online-Angebote und stärkt den Verbraucherschutz.
Zudem soll in allen EU-Mitgliedstaaten das gleiche Recht gelten („Vollharmonisierung“).

Durch die Umsetzung der Richtlinie wird das deutsche Reiserecht geändert.
Neu sind vor allem Regelungen zur Reisevermittlung und die Vermittlung „verbundener Reiseleistungen“.

Weiterhin werden die reiserechtlichen Informationspflichten erweitert, die nun auch stärker den reinen
Vermittler treffen.

Es gibt eine Vielzahl von Formblättern, die bei der Buchung einer Pauschalreise oder bei der Vermittlung von
verbundenen Reiseleistungen an den Kunden übergeben werden müssen.

Alle Teilnehmer erhalten ausführliche Seminarunterlagen sowie weiterführende Unterlagen und können auch
Fälle aus ihrer betrieblichen Praxis mit den Referenten besprechen.

Inhaltsauszug:
Reiserecht allgemein (inkl. Pauschalreiserecht), Gesetzesänderungen Reiserecht ab Juli 2018,
Informationspflichten, Überarbeitung von Angebotsbeschreibungen: On- und offline!
Formblätter zur Umsetzung im Gastgewerbe, allgemeine Geschäftsbedingungen, Überprüfung und
Dokumentation der Buchungsverläufe, Beschwerdemanagement, abmahnsichere Webseite

Zielgruppe:
Beherbergungsbetriebe, die Pauschalangebote und Arrangements anbieten, Reisevermittler und Vermittler
von touristischen Einzelbausteinen

Termin auf Anfrage.

Ab 8 Personen können wir gerne einen individuellen Termin vereinbaren.

Sprechen Sie uns an!
Tel.: 09941/9085-77 oder info(at)tourismusakademie-ostbayern.de

 

 

Suchen

Rückrufservice

* Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Newsletter anmelden

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der darin beschriebenen Verarbeitung meiner Personenbezogener Daten einverstanden.*

Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.

Downloadservice

Wellness-Kosmetikschule