Der Gast kennt keine Grenzen
Workshop über Ausflugsziele in Bayern und Böhmen

 

Der Landkreis Cham ist schon lange kein Grenzgebiet mehr. In der Mitte Europas haben unsere Gäste unzählige Möglichkeiten Urlaubserlebnisse zu sammeln – in Bayern und Böhmen.
Sie müssen nur wissen, wo sie diese Erlebnisse finden können. Und da kommen Sie, die Gastgeber, ins Spiel.

Als erste Anlaufstelle unserer Gäste, die gerne und gut beraten werden wollen und sollen.
In diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten touristischen Points of Interest kennen und erfahren, warum Urlaubsgäste unsere schöne Region besuchen und was sie erwarten.

Im zweiten Teil des Workshops werden die grenznahen Gebiete Tschechiens mit ihren touristischen Zielen und Besonderheiten vorgestellt.

Zielgruppe:

Angestellte und Inhaber von Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben, Mitarbeiter/innen im Tourismus, Direktvermarkter

Kursnummer:BJT80010 
Dauer:1 Nachmittag
Termin:Mo., 25.03.2019 von 13:00 bis ca. 18:00 Uhr
Dozenten:Petra Meindl, Dipl. Betriebswirtin (FH) mit Schwerpunkt Tourismus,
Herrmann Plötz, ehem. Leiter der TI Furth im Wald und Geschäftsführer Urlaubsland Furth-Hohenbogenwinkel, Vorsitzender des Freundeskreises Furth im Wald - Domazlice e.V.
Kursgebühr:kostenfrei (gefördert im Rahmen des Projekts: „Nachhaltige Entwicklung im tschechisch-bayerischen Grenzgebiet)
Ort:Bad Kötzting

Suchen

Rückrufservice

* Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Newsletter anmelden

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der darin beschriebenen Verarbeitung meiner Personenbezogener Daten einverstanden.*

Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.

Downloadservice

Wellness-Kosmetikschule