Tourismus 4.0 – Digitalisierung im Tourismus

Die Veränderungen der digitalen Welt machen auch vor dem Tourismus nicht Halt und beeinflussen wesentlich
die Vermarktungsfähigkeit vor allem traditioneller heimischer Familienunternehmen im Tourismus.

Um neue Gäste zu gewinnen, ist mehr zu tun als nur eine eigene Website zu betreiben.
In diesem Seminar werden in die neuen Trends und Möglichkeiten aufgezeigt.

Inhaltsauszug

  • Aufzeigen neuer Trends hinsichtlich Tourismusmarketing 4.0
  • modernes Webdesign: Was eine zeitgemäße Website können muss
  • Inhalte und Erfolgsfaktoren für eine zeitgemäße Website Gestaltung
  • Beteiligungs- und Nutzungsmöglichkeiten von touristischen Angeboten für das eigene Marketing erfolgreich einbinden
  • Nutzung von Datenbanken des Landkreises Cham und des Tourismusverbandes Ostbayern
  • Pflege und Aktualisierung von Inhalten in der Datenbank (et4)
  • Vertrauen entscheidet – Möglichkeiten zur intelligenten Einbindung von Bewertungen auf der eigenen Website
Kursnummer:BIT40003
Dauer:1/2 Tag
Termin:Di, 17.10.2017 von 09:30 bis 12:30 Uhr
Referent:Stefan Huber, Dipl.-Inf. (Uni), Geschäftsführer hubermedia GmbH
Kursgebühr:95,00 €
Ort:Bad Kötzting