Craftbiere in der Gastronomie

Erfolgreiche Konzepte für Gastronomen

Bier ist wieder in aller Munde.

Das Traditionsgetränk ist bei jungen und älteren Gästen gleichermaßen beliebt.
Neben klassischen Bieren kommen verstärkt auch Craftbiere in die Gläser.
Doch was sind Craftbiere genau? Welche gängigen Biersorten gibt es?

Wer zählt zur Zielgruppe dafür und warum schmecken die Biere z.T. sehr fruchtig, obwohl sie trotzdem nach dem
Reinheitsgebot gebraut sind?

Neben einem Konzept zur Umsatzsteigerung mit Craftbieren in der Gastronomie,
werden zum Schluss des Seminars Craftbiere verkostet.

Inhaltsauszug

- Erfolgreiche Konzepte für Gastronomen
- Planung und Gestaltung von Themenabenden, Biermenüs, Bierkarten
- Vorstellung verschiedener Bierstile (IPA, Pale Ale, Stout und Co.)
- Bier-Probe

Kursnummer:BJT50002
Dauer:1 Abend
Termin:Mo, 05.03.2018 von 17:00 bis 19:30 Uhr
Referentin:Renate Silberbauer, Bier-Sommelière, Marketing-Manager (Univ.)
Kursgebühr:35,00 €
Ort:Bad Kötzting