Bewusster Umgang mit Stress für Mitarbeiter im Servicebereich

Umsetzbare und praxisnahe Strategien für das Arbeitsleben im Gastgewerbe


Die Arbeit im Hotel- und Gastgewerbe ist durch ein hohes Maß an „Emotionsarbeit“ gekennzeichnet:
Eine professionelle Servicekraft zeichnet sich durch besondere Freundlichkeit aus.


Sie geht flexibel auf alle Gästewünsche ein und stellt die eigenen Bedürfnisse und Emotionen hinten an.
Der Umgang mit „nicht immer einfachen“ Gästen, das Behandeln von Reklamationen und Sonderwünschen
erfordert „gute Nerven“ und bringt häufig Stress, Zeitdruck und Hektik mit sich.


Die körperlichen und emotionalen Anforderungen können sich auf Dauer auf die Gesundheit der
MitarbeiterInnen im Gastgewerbe auswirken. Daher ist es notwendig mit den Belastungen bewusst
umzugehen und umsetzbare, realistische Strategien für das Arbeitsleben im Hotel- und Gastgewerbe zu entwickeln.


Dieses Seminar dient dazu, die TeilnehmerInnen bei ihren täglichen Anforderungen in ihrem Beruf
zu unterstützen.

Kursnummer:BHT20010
Dauer:1 Tag
Termin:Do., 26.10.2017 von 09:00-15:00 Uhr
Referentin:Manuela Heizler, Ausbildungsbotschafterin des BHG für den Landkreis Cham,
Systemischer Berater und Business Coach, Heizler Gastronomie Cham
Kursgebühr:115,00 € (57,50 € mit der Bildungsprämie, Infos unter www.bildungspraemie.info)
Ort:Cham

Suchen

Rückrufservice

Newsletter anmelden

Wellness-Kosmetikschule